Download
Liliane  Schrepfer
2017-12-20T06:34:10Z
Am Abstimmungswochenende 23./24. September 2017 haben die Schweizer Stimmberechtigten die Vorlage "Altersvorsorge 2020" an der Urne abgelehnt. Eine Folge dieses Entscheides sind sinkende MWST-Sätze.

Wissenswertes:
Wie wird per Ende Dezember 2017 abgerechnet?

  • Leistungen und Produktlieferungen welche bis zum 31.12.2017 erbracht werden, sind noch mit den bisherigen MWSt-Sätzen abzurechnen
  • Auf Leistungen, welche im Jahr 2018 erbracht werden, sind die neuen MWST-Sätze anzuwenden
  • weitere Informationen über die neuen Steuersätze findest du bei der eidgenössischen Steuerverwaltung https://www.estv.admin.c...tionen/steuersaetze.html 
  • diese Anpassungen haben auch Einfluss auf die glit.App


glit.App-Anpassungen
Neue MWSt-Sätze
Die neuen MWSt-Sätze werden mit dem glit.App-Release automatisch ausgeliefert.
Der „Standard“-Satz wird vorgeschlagen, es kann, nach nach Bedarf, auch ein anderer Satz als „Standard“ gewählt werden.
Stammdaten - Mehrwertsteuer


Unter den einzelnen MWSt-Sätze, ist der bisherige MWSt-Satz wie auch der Neue ersichtlich.
Auf den neuen MWSt-Sätzen wird automatisch das „Gültig von“-Datum auf den 01.01.2018 gesetzt, auf den laufenden MWSt-Sätzen wird das „Gültig bis“-Datum auf den 31.12.2017 festgelegt.
glit.App Stammdaten - Mehrwertsteuer - Sätze

Tipps:
  • Durch die Mehrwertsteueranpassung am 1. Januar 2018 kann eine Rechnung Positionen mit verschiedenen Mehrwertsteuersätzen enthalten. Falls du die
  • Vorlage mit nur einem Mehrwertsteuersatz (bisher 8%, ab 2018 7.7%) benutzt, kann es zu Fehlern in der Darstellung und Berechnung führen. Das empfohlene Vorgehen ist, die Leistungen/Bestellungen bis 2017 und ab 2018 mit separaten Rechnungen abzurechnen.
  • Werden Leistungen mit unterschiedlichen Standard-MWSt-Sätzen abgerechnet, werden zwei separate Leistungsblätter ausgegeben.
  • Bei den Produkten/Produktlisten werden die Bruttopreise anhand des gültigen MWSt-Satzes berechnet.
  • Weitere Informationen rund um die glit.App findest du im Handbuch unter https://www.glit-kmu-sof...h/download#dokumentation 

Happy glit.Apping und einen guten Start ins 2018!