Download
Liliane  Schrepfer
2016-06-20T05:37:21Z
Manchmal werden in Reports keine oder nicht die erwarteten Daten angezeigt, indbesondere nachdem die Vorlagen bearbeitet wurden. Dieser Artikel liefert Informationen zur selbständigen Fehlersuche:

Standard Vorlagen
Das glit.App Standard-Vorlagen-Set  kann jederzeit online heruntergeladen werden.

Grundsätzliche Report Funktionalität
Glit.App erzeugt die Daten (z.B. Rechnung), fügt Standard-Felder des Mandanten (Benutzer- und Mandant-Felder) hinzu und verbindet diese Daten mit der Word-Vorlage. Dabei werden alle Felder der Daten-Tabelle, welche in der Vorlage als Seriendruck-Feld hinterlegt sind, abgefüllt.

Testmodus aktivieren
Damit die Datentabelle sichtbar wird, kann der Testmodus aktiviert werden:

In den Einstellungen von glit.App den Testmodus aktivieren, die Daten werden nun bei jedem Druck im Ordner der Datenquellen abgelegt.

glit.App Datenquelle ablegen

Datenquelle
Die Daten-Tabelle wird im Xml-Format, mit dem gleichen Namen wie das gedruckte Dokument abgelegt

glit.App DatenTabelle

und kann mit einem beliebigen XML-Anzeigeprogramm geöffnet werden. Im Dokument sind die Felder ersichtlich, sowie der Inhalt:

glit.App xml-Datei

Um ein konkretes Beispiel zu nennen:
Das Feld «Briefanrede» sieht im Xml so aus:

glit.App Feldbeschreibung

In der Word-Vorlage wird es wie folgt erstellt mittels Feldcodes

glit.App Mergefield

Oder dem Feld-Bearbeiten-Dialog

glit.App Feld bearbeiten-Dialog

Nach dem Ausdruck des Reports sollte dieses Feld nun mit dem Wert «Grüezi Andy» gefüllt sein.

Fehleranalyse durch glit
Falls Sie von glit Unterstützung benötigen oder einen speziellen Fehler melden wollen, sind für uns die Xml-Datei und die Vorlage von grossem Nutzen. Wir stehen gerne zur Verfügung.

Happy glit.Apping